Ortsstrasse 29
A-3508 Höbenbach bei Krems
kontakt@winzerhof-fink.at

Mitglied der Winzervereinigung
VINUM CIRCA MONTEM.


Weiterlesen...

 winzerhof 150  weinkeller 2019 1a  weinshop 150
button fink winzerhof button fink weinkeller button fink weinshop

Vinum Circa Montem


vinum circa montem h 128Vor über 25 Jahren, im Jahr 1985, hat sich eine Gruppe von 40 Winzern aus den Gemeinden Furth bei Göttweig und Paudorf zum gemeinsamen Interessensaustausch zusammengefunden mit dem Ziel, den Bekanntheitsgrad der Region um den Göttweiger Berg zu steigern. Gründungsobmann LKR Bgm. Josef Ramoser führte die Markengemeinschaft 10 Jahre lang sehr erfolgreich. Er initiierte gemeinsame Messeauftritte und Jahrgangsverkostungen und entwickelte erste Werbematerialien mit dem Vereinssymbol, dem Palter Becher.

1995 übernahm Sepp Dockner die Leitung der Markengemeinschaft. Er hat mit seinem ständigen Engagement in den letzten 15 Jahren viel bewegt. Dadurch ist der Bekanntheitsgrad der "Großlage Göttweiger Berg" enorm gestiegen. Seine Winzerkollegen und er verfolgen kontinuierlich den Vereinszweck, die Region um den Göttweiger Berg noch bekannter zu machen.

becher

Palter Becher vor dem Stift Göttweig

Unter der Bezeichnung OFFICIUM CIRCA MONTEM im Bereich der heutigen Gemeinden Furth bei Göttweig und Paudorf wird das Amt um den Berg erstmals 1270 urkundlich erwähnt. Als zentralen Verwaltungsbezirk der ehemaligen Stiftsherrschaft kam ihm durch Jahrhunderte historische Bedeutung zu. Weinbau und Weinkultur waren seit damals wichtige Lebensadern unserer Region, die im Palter Becher aus dem 16. Jahrhundert ein kostbares bleibendes Symbol ihrer selbstbewussten Hauerzunft besitzten.

Diese Tradition, die Vergangenheit und Gegenwart miteinander verknüpft, zu pflegen und lebendig zu erhalten, empfinden die Mitglieder des Vereins VINUM CIRCA MONTEM als Aufgabe und Verpflichtung. Der Palter Becher wird als Vereinssymbol verwendet und ist als dieses sehr gut eingebürgert. Er wurde vom Weinskulpturenkünstler Fritz Gall geschaffen.


Fruehling im WeingartenLiebe Weinfreunde,


die Tage werden länger, wärmer und hoffentlich sonniger, denn der Frühling ist endlich da. Und was gibt es besseres als an einem schönen Frühlingstag, die ersten wärmenden Sonnenstrahlen zu genießen?

Richtig, die Sonnenstrahlen bei einem Gläschen Wein zu genießen! Perfekt dazu passen natürlich die frischen Weine vom Jahrgang 2020.

Wir möchten euch deshalb hiermit informieren, dass die Weine des neuen Jahrgangs bereits erhältlich sind und wir wieder Aktionspakete für euch zusammengestellt haben!

 

Marillenblüte 2021

marillenblueteDie Marillenbäume sind aktuell im Entwicklungsstadium Knospenaufbruch bzw auch zum Teil im Rotknospenstadium.
Die bisher kühlen Temperaturen verzögerten den
Vegetationsfortschritt massiv.

Je nach Tempertaurverlauf in den nächsten Tagen wird die
Marillenblüte voraussichtlich Anfang April (in ca. 1-2 Wochen)
stattfinden. Bis zur Ernte im Juli versorgen wir euch gerne
weiterhin mit unseren Produkten aus der Wachauer Marille. (Marillenbrand, Marillenkuss, Marillennektar und Marillenmarmelade)

Wir hoffen euch alle bald wieder bei uns begrüßen zu dürfen
und senden euch bis dahin liebe Grüße aus dem Kremstal,
Familie Fink


Aktuelles

falstaff 91 punkte
Zum Beitrag ... >>>


weinfruehling 2021
Da auch in diesem Jahr Corona-bedingt der Kremstaler Weinfrühling nicht am gewohnten Aprilwochenende stattfinden konnte, wurde als Ersatztermin der 12. & 13. Juni festgelegt.

Panoramavideo

Sortenspiegel

sortenspiegel

Kellergassenfest

ScreenShot008
Rückblick 2019

2020/2021 musste leider
wegen der
Corona-Krise
abgesagt werden
.


Termin für 2022:

29. bis 31. 07. 2022